Google apk herunterladen

Um Erweiterungsdatei-Downloads mit der Downloader-Bibliothek zu implementieren, müssen Sie nur: Das Verhalten für LVL_CHECK_REQUIRED und DOWNLOAD_REQUIRED sind im Wesentlichen das gleiche und Sie müssen sich normalerweise keine Sorgen machen. In Ihrer Hauptaktivität, die startDownloadServiceIfRequired() aufruft, können Sie einfach überprüfen, ob die Antwort NO_DOWNLOAD_REQUIRED ist. Wenn die Antwort etwas anderes als NO_DOWNLOAD_REQUIRED ist, beginnt die Downloader-Bibliothek mit dem Download, und Sie sollten die Aktivitätsbenutzeroberfläche aktualisieren, um den Downloadfortschritt anzuzeigen (siehe nächster Schritt). Wenn die Antwort NO_DOWNLOAD_REQUIRED ist, sind die Dateien verfügbar und Ihre App kann gestartet werden. Die Downloader-Bibliothek enthält einige APIs in der Helper-Klasse, um diesen Prozess zu unterstützen: Das Starten des Downloads mit der Downloader-Bibliothek erfordert die folgenden Verfahren: Um die Menge an Code, die Sie schreiben müssen, erheblich zu reduzieren und eine gute Benutzererfahrung während des Downloads sicherzustellen, empfehlen wir Ihnen, die Downloader-Bibliothek zu verwenden, um Ihr Downloadverhalten zu implementieren. Im vorherigen Codebeispiel für onCreate() können Sie beispielsweise auf das startDownloadServiceIfRequired()-Ergebnis wie folgt antworten: Sie müssen lediglich eine Klasse in Ihrer App erstellen, die die DownloaderService-Klasse erweitert und drei Methoden überschreibt, um bestimmte App-Details bereitzustellen: Einige öffentliche Methoden für die IDownloaderService-Schnittstelle, die Sie möglicherweise nützlich finden, sind: Der newState-Wert wird einer von mehreren möglichen Werten sein, die in einer der STATE_ IDownloaderClient-Klassen angegeben sind. Um die Downloader-Bibliothek zu verwenden, müssen Sie zwei Pakete aus dem SDK-Manager herunterladen und die entsprechenden Bibliotheken zu Ihrer App hinzufügen. Hinweis: Die Downloader-Bibliothek hängt von der Lizenzüberprüfungsbibliothek ab. Stellen Sie sicher, dass Sie die Lizenzüberprüfungsbibliothek zu den Projekteigenschaften der Downloader-Bibliothek hinzufügen. Um die Erweiterungsdateien herunterzuladen, benötigt die Downloader-Bibliothek mehrere Berechtigungen, die Sie in der Manifestdatei Ihrer App deklarieren müssen. Sie lauten: Wenn das IDownloaderService-Objekt initialisiert wurde, können Sie Befehle an den Downloaderdienst senden, z. B.

zum Anhalten und Fortsetzen des Downloads (requestPauseDownload() und requestContinueDownload()). Um APK-Erweiterungsdateien mit Ihrer App zu verwenden und die beste Benutzererfahrung mit minimalem Aufwand für Sie bereitzustellen, empfehlen wir Ihnen, die Downloader-Bibliothek zu verwenden, die im Google Play APK-Erweiterungsbibliothekspaket enthalten ist. Diese Bibliothek lädt Ihre Erweiterungsdateien in einem Hintergrunddienst herunter, zeigt eine Benutzerbenachrichtigung mit dem Downloadstatus an, behandelt Netzwerkverbindungsverluste, setzt den Download nach Möglichkeit fort und vieles mehr. Wir empfehlen Ihnen, CreateStub() aufzurufen, um Ihren IStub während der onCreate()-Methode Ihrer Aktivität zu instanziieren, nachdem startDownloadServiceIfRequired() den Download gestartet hat. Das Aufrufen von connect() auf der IStub bindet Ihre Aktivität an den DownloaderService, sodass Ihre Aktivität Rückrufe bezüglich Änderungen des Downloadstatus über die IDownloaderClient-Schnittstelle empfängt. Hinweis: Standardmäßig erfordert die Downloader-Bibliothek API-Ebene 4, aber die APK-Erweiterungs-Zip-Bibliothek erfordert API-Ebene 5. Sie müssen lediglich die onReceive()-Methode überschreiben, um DownloaderClientMarshaller.startDownloadServiceIfRequired() aufzurufen. Tipp: Beispiele für diese Rückrufe, die die Download-Fortschritts-Benutzeroberfläche aktualisieren, finden Sie in der SampleDownloaderActivity in der Beispiel-App, die mit dem Apk-Erweiterungspaket bereitgestellt wird. Erstellen Sie ein neues Bibliotheksmodul für die Lizenzüberprüfungsbibliothek und die Downloaderbibliothek. Für jede Bibliothek: Weitere Informationen zur Verwendung dieser Bibliothek für Ihre Erweiterungsdateien finden Sie in der SampleDownloaderActivity-Klasse der Beispiel-App, die zusätzlichen Code enthält, um die heruntergeladenen Dateien mithilfe von CRC zu überprüfen. Beachten Sie, dass, wenn Sie dieses Beispiel als Grundlage für Ihre eigene Implementierung verwenden, es erfordert, dass Sie die Bytegröße Ihrer Erweiterungsdateien im xAPKS-Array deklarieren.