Pt sans downloaden

Auf dem Territorium Russlands gibt es mehr als 70 aktiv verwendete Sprachen, die auf dem kyrillischen Alphabet basieren. Und gerade dieses Schriftsystem, das als einheits- und identifikationsfaktor dient, ermöglicht es uns, uns als das vereinte Volk eines vereinten Landes wahrzunehmen. Derzeit richtet die Russische Föderation die Verwendung von Landessprachen ein und regelt sie und entwickelt und verabschiedet regionale Sprachengesetze, und es ist unvermeidlich, dass dieser Prozess mit dem Erscheinen öffentlich zugänglicher nationaler Schriften von professioneller Qualität einhergeht. Im Allgemeinen sehen die örtlichen Sprachgesetze vor, dass Text und Inschriften in zwei Sprachen vorliegen sollten, von denen eine die nationale sein sollte, auf amtlichen Dokumenten, Straßen und anderen Schildern usw. Darüber hinaus muss es, ob es ein Gesetz gibt oder nicht, Literatur in der Landessprache geben, insbesondere in Lehrbüchern und Wörterbüchern. Daher muss die landesweite Schrift mehrsprachig sein, d. h. sie sollte Zeichensätze nationaler Alphabete unterstützen und allgemein verfügbar sein. Die als allgemein verfügbaren Schriftarten gelten diejenigen, die entweder mit Betriebssystemen geliefert werden oder aus dem Internet heruntergeladen werden können. Auch wenn allgemein verfügbare Schriftarten für interne Papiere, Buchdruck und Druckmaschinen vorzuziehen sind, sind sie eigentlich nicht so wichtig: Schließlich können es sich sowohl staatliche Institutionen als auch private Unternehmen leisten, kommerzielle Schriften für ein paar tausend Rubel zu kaufen, während die elektronische Dokumentation des Bundes und die Entwicklung nationaler Webressourcen ohne einen universellen, allgemein verfügbaren Satz von Schriftarten unmöglich sind. Auch wenn ein Autor einige rechtliche Schriftarten für die Gestaltung seiner Website verwendet, müssen diese Schriftarten auch auf den Computern der Besucher der Website installiert werden. Andernfalls sehen sie entweder ein anderes Layout oder können den Text überhaupt nicht lesen.

Genau aus diesem Grund ordnete die Regierung die Entwicklung einer Reihe von landesweiten offenen Lizenzschriften an, die alle die meisten Sprachen der Fächer der Russischen Föderation unterstützen. Diese Überlegungen, gepaart mit dem Wunsch, eine Mehrzweckschrift zu entwerfen, hat ein modernes Design, entspricht dem Begriff einer orthographisch gesunden kyrillischen Schriftart und die keine Irritationen bei den inländischen Nutzern verursacht und als Vorlage für westliche Designer dienen kann, im Mittelpunkt der Gestaltung der Schriften PT Sans und PT Serif, die von der Firma ParaType mit finanzieller Unterstützung der Bundesagentur für Presse und Massenmedien erstellt wurden. PT Sans Pro ist eine umfassende Typfamilie, die für eine Vielzahl von Anwendungen bestimmt ist. Es besteht aus 32 Stilen: 12 Stile (6 aufrecht und 6 kursiv) mit Standardproportionen, 6 schmale Stile, 6 verdichtete Stile, 6 extra-kondensierte Stile und 2 Beschriftungsstile mit erweiterten Proportionen. Das Design verbindet ein traditionelles konservatives Erscheinungsbild mit modernen Trends humanistischer Sans Serifunde und bietet eine verbesserte Lesbarkeit, insbesondere in Beschriftungsstilen. Neben ihrer konventionellen Verwendung in Geschäftsdokumenten und verschiedenen gedruckten Publikationen machten diese Funktionen die Schriften für die Beschilderung, Fahrpläne, Bildschirme an Info-Kiosken und andere Navigationshilfen im städtischen Umfeld geeignet. Die Schriftarten haben erweiterte lateinische und kyrillische Zeichensätze, die die Alphabete der meisten Sprachen der Russischen Föderation umfassen und die meisten Sprachen der Nachbarländer unterstützen, deren Alphabete entweder kyrillisch oder lateinisch sind. Jede Schriftart enthält etwa 1.400 Zeichen, einschließlich kleiner Kappen für alle alphabetischen Zeichen, mehrere Sätze von regulären und winzigen Zahlen, Indizes, Brüche na. Die PT Serif-Typfamilie besteht aus sechs styles.PT Serif Regular, PT Serif Bold, PT Serif Italic und PT Serif Bold Italic sind die vier grundlegenden Stile, die erfolgreich beim Entwerfen von Dokumenten verwendet werden können, genau wie grundlegende Stile der PT Sans Schriftart.