Spardasecureapp für pc herunterladen

Sie laden die Installationsdatei herunter und führen diese anschließend aus. Der Installationshelfer leitet Sie durch den Rest des Prozesses. Ausführliche Informationen zum Download finden Sie hier: www.sparda-h.de/secureapp_pc.php Downloaden Sie die SpardaSecureApp und starten sie diese auf Ihrem PC / Mac. Mit der Eingabe der Benutzerkennung und dem Aktivierungscode können Sie diese aktivieren. Der Gerätename ist dabei frei wählbar. Zum lokalen Schutz der SpardaSecureApp vergeben Sie bitte ein sicheres Passwort (aktuell nur Ziffern und Buchstaben möglich). Schritt für Schritt erklärt: Vom Download bis zur Aktivierung. Die App gibt es für Smartphone, Tablet und Windows-PC / Mac. Den Auftrag selbst erfassen Sie wie gewohnt Online – via Browser-Login oder Banking-App. Mit der Secure-App geben Sie die Transaktion sicher (ohne Eingabe einer TAN-Nummer) frei. Dann per persönlichem Passwort den Auftrag freigeben – und umgehend die Bestätigung erhalten.

Der Support von der Firma Microsoft zum Betriebssystem Windows 7 endete per 14.01.2020. . Laden Sie die aktuelle SecureApp für Ihren Windows PC sicher über sparda.de. Den Aktivierungscode können Sie sich über Ihr Online-Banking „Sicherheit“ – „Authentifizierung“ und der Auswahl „Aktivierungscode per Post“ beantragen. Der Code wird Ihnen ein paar Tage später per Brief zugesandt. Folgende Windows Betriebssysteme werden unterstützt: . Mit der Secure-App der Sparda-Bank bestätigen Sie Ihre Online-Transaktionen sicher ohne Eingabe einer TAN-Nummer. Die SpardaSecureApp ersetzt somit künftig Ihre TAN-Liste. Überweisungen und andere Aufträge erstellen Sie wie bisher im Online-Banking via Browser oder mit der Banking-App, mit der Secure-App geben Sie dann die Aufträge sicher frei! . Was bisher nur auf dem Smartphone oder Tablet möglich war, geht jetzt auch auf dem Desktop-Computer. Mit der neuen App der Sparda geht Onlinebanking noch einfacher und schneller.

. Um Transaktionen zu bestätigen, wählen Sie künftig als TAN-Verfahren die SpardaSecureApp aus. Dann starten Sie die SpardaSecureApp auf Ihrem Rechner und loggen sich dort mit Ihrem Passwort ein. Kontrollieren Sie die Auftragsdaten und klicken Sie auf “Akzeptieren”. . . Die SpardaSecureApp ist so konzipiert, dass diese eine parallele und sichere Verbindung zu unserem Rechenzentrum aufbaut. Diese Verbindung kann weder abgehört noch verändert werden. Zudem ist die SpardaSecureApp vor Zugriffen von anderen Programmen oder aus dem Internet geschützt. In der SpardaSecureApp für Android/iOS können Sie einen Alias anstelle der Benutzerkennung vergeben. Dies ist leider bei der Desktop Variante noch nicht möglich. Wir arbeiten an einer Lösung und hoffen Ihnen diesen Service bald anbieten zu können.

Laden Sie sich hier einfach das Programm auf Ihren Computer herunter und installieren Sie es. Anschließend schalten Sie sich im Service-Center des SpardaKundenportals (Login über das Online-Banking) über den Menüpunkt “TAN verwalten” für die Secure-App frei. Fordern Sie hier Ihre Benutzerkennung und den Aktivierungscode an. Diese werden Ihnen innerhalb weniger Tage per Post zugestellt. Weiter unten finden Sie unter dem Punkt “So aktivieren Sie Ihre SpardaSecureApp” Informationen zu dem weiteren Vorgehen. Zur Bestätigung der Transaktion öffnen Sie die Secure-App auf einem beliebigen Gerät. . Die SpardaSecureApp wurde von unabhängigen Institutionen auf ihre Sicherheit hin geprüft. .

Wenn Sie die Software jedoch manuell deinstallieren und neuinstallieren, müssen Sie diese mit einem Aktivierungscode neu aktivieren. Die Secure-App für Windows-PC und Mac der Sparda-Bank unterstützt die Betriebssysteme von Apple und Microsoft.